Spitz & Stumpf

Spitz & Stumpf ist das pfälzische Alter Ego der Humoristen und Schauspieler Bernhard Weller und Götz Valter. Seit 1995 meistern die beiden als „Ex-Aniliner“ Friedel Spitz und Weingutbesitzer Eugen Stumpf die Tücken des Lebens im fiktiven Weingut Stumpf.

Spitz & Stumpf ist das pfälzische Alter Ego der Humoristen und Schauspieler Bernhard Weller und Götz Valter. Das Duo ist eine Pfälzer Institution. Seit 1995 meistern die beiden als „Ex-Aniliner“ Friedel Spitz (Bernhard Weller) und Weingutbesitzer Eugen Stumpf (Götz Valter) die Tücken des Lebens im fiktiven Wein-gut Stumpf. Dabei vereinen sie als Pfälzisches Gesamtkunstwerk Elemente aus Musik, Theater, Comedy und Kabarett. Mit über 80 Auftritten im Jahr ist Spitz & Stumpf im gesamten Südwesten – über Kurpfälzer und dialektale Grenzen hinweg – bekannt und erfolgreich.

 

Götz Valter ist Eugen Stumpf
Eugen besitzt ein Weingut irgendwo an der Pfälzer Weinstraße. Er ist Produzent und bester Konsument seiner Produkte, letzteres weil sein Wein nicht den gewünschten Absatz findet. Aber wie soll er sich um alles kümmern, wenn seine Frau Mathild‘ immer in Kur weilt und ihn mit der Arbeit alleine lässt. Kommen dazu noch die Aufzeichnungen seiner Sendungen bei „Südpfalz TV-Büchelberg zur heimischen Tierwelt“ – hier seien nur „der Hummelbrummerer“, die „Deckel-schneck“ und die „Pälzer Silberfisch“ genannt – so kann er vor lauter Aufregung gar nicht mehr zielgerichtet arbeiten. Aber zum Glück hat er seinen Weinguts – Consultant, Friedel Spitz, der den Karren aus dem Dreck zieht… und dann an die Wand fährt.

 

Bernhard Weller ist Friedel Spitz
Einen Friedel Spitz gibt es in jedem Dorf, an jedem Stammtisch, in jedem Verein und in jeder Firma. „Seine“ Firma war die BASF, ein global operierendes Unternehmen, das global denkende Mitarbeiter wie ihn braucht. Friedel weiß eigentlich alles, und wenn nicht, dann wenigstens besser. Klar, damit geht er seiner Umwelt gewaltig auf den Keks. Der Mensch vom Typus Spitz bringt Dinge in Bewegung, auch wenn er nicht weiß wohin, er weckt eingeschlafene Prozesse, und damit oft auch schlafende Hunde, die dann im Kreis rennen um sich in den eigenen Schwanz zu beißen. Friedel Spitz ist vielleicht der Erfinder des „Solo-Stammtischs“. Im Weingut seines Freundes ist er der einzige Dauergast, aber auch allein unterhält er sich königlich. Und Friedel Spitz ist fest davon überzeugt, dass sich Eugen über seine dauernde Gegenwart freut… aber wo traut man sich schon im Leben, die Wahrheit zu sagen!

Was schenkt man Menschen, die alles haben?

Vor allem die – und nicht nur sie – freuen sich über einen Abend voll Pfälzer Weisheit, Lebensfreude und Humor. Mit einem Gutschein sind Sie beim Schenken auf der sicheren Seite, denn die Beschenkten können aus allen Spitz & Stumpf-Terminen auswählen, wann sie ihren Gutschein einlösen möchten.

Unn des alles fer nur 20 Euro pro Gutschein/Person.

 

Natürlich können Sie uns auch gerne für Firmenfeste, Weihnachtsfeiern oder Geburtstage buchen. Mehr Informationen dazu finden Sie auf unserer Website!

Zur Website

Spitz & Stumpf GbR – Pfälzer Kabarett
Elke Weller
Enggasse 38
67434 Neustadt/Weinstraße
Tel.: 06321 – 33499
E-Mail: info@spitzundstumpf.de