Neustadter Schauspielgruppe e.V.

Commedia dell‘ Arte, Kammerwestern, Freilichttheater, Tragödie, historisches Spiel, klassische und zeitgenössische Autoren, Absurdes Theater, Komödien, Königsdramen, Einakter, Zweiakter, Dreiakter....

Die Neustadter Schauspielgruppe widmet sich auf vielfältige Art und Weise der Schauspielerei. Auf einen Stil wollen wir uns nicht festlegen. Wir bewegen uns zwischen klassischem und absurdem Theater, zwischen Kostümstücken und modernen Inszenierungen. Wir nehmen teil an den Strömungen der Zeit und entwickeln uns daran weiter.

 


Das beste Beispiel ist unser Wintertheater, das wir 1989 eingeführt haben. Begonnen hatten wir mit Zweipersonenstücken.  Die Produktionen im Winter wur den mit den Jahren immer größer und sind heute ein fester Bestandteil in unserem Jahresprogramm. Unsere „Jungen Wilden“, das Jugendprojekt der Neustadter Schauspielgruppe, soll ebenfalls eine Institution werden.

 

Auch hinter der Bühne haben wir uns weiterentwickelt: Mit eigener Technik, einer
eigenen Bühne und unseren Kellerräumen in der Villa Böhm sind wir für die kom-
menden Jahre gut gerüstet.

 

Aber was wäre ein Theater ohne Publikum. Die Reaktion der Zuschauer auf un-sere Darstellung zeigt uns, ob wir auf dem richtigen Weg sind und spornt uns dazu an, unser Bestes zu geben. Ohne dieses Wechselspiel zwischen Schauspieler und Publikum ist Theater nicht möglich. Auch in den kommenden Jahren wollen wir mit viel Einsatz unseren Zuschauern neue Produktionen im Sommer und im Winter bieten. Mit den unterschiedlichsten Stücken, von den verschiedensten Autoren. Hauptsache, wir schaffen es, Sie, liebes Publikum, zu unterhalten, aufzurütteln und dazu zu bewegen, wiederzukommen.

 


Und natürlich zu applaudieren, wenn es Ihnen gefallen hat!

Theaterbegeisterte aller Altersstufen werden neue Mitglieder oder die neuen Mitglieder werden schnell zu Theaterbegeisterten. Und neue Mitglieder bringen neue Ideen. Die Erfahrung aus mehr als 50 Jahren Vereinsleben und 50 Jahren Freilichtspiele im Park der Villa Böhm gibt die Sicherheit, auch mal etwas Neues zu probieren. Wer lange genug auf der Bühne gestanden hat, möchte irgendwann einmal selbst Regie führen. So wächst die Gruppe.

Zur Website

1.Vorsitzender
Pascal Bender
In den Nonnenwiesen 13
67434 Neustadt
Tel. 06321/890234
E-Mail: info@neustadter-schauspielgruppe.de