Katholischer Kirchenchor "Heilig Kreuz" Lachen-Speyerdorf

Heute zählt der Heilig Kreuz-Chor 25 Aktive, die mit viel Begeisterung und großem Spaß zusammen singen, zahllose Gottesdienste musikalisch bereichert haben und sich auch bei geistlichen Konzerten vernehmen lassen.

Mit 30 sollte man ungefähr wissen, wo die Musik spielt. Beim katholischen Kirchenchor Heilig Kreuz in Lachen – Speyerdorf spielt sie am 8. Oktober 2016 mit dem Jubiläumskonzert zum 30-jährigen Bestehen selbstverständlich in der katho-lischen Kirche Heilig Kreuz.

 

Der Kirchenchor startete dort, bzw. im benachbarten Gemeindehaus im Oktober 1986 mit zwölf Aktiven unter der Leitung von Beate Reiser mit den ersten Chorproben. Das erste Konzert folgte 1990, seit 2000 pflegt der Chor eine Partnerschaft mit den „Carollers“ aus dem englischen Lincoln, dem Kirchenchor der Gemeinde „Our Lady of Lincoln“, und seit dieser Zeit genießen alle Beteiligten die gegenseitigen Besuche, bei denen auch schöne private Freundschaften entstanden sind.

 

Heute zählt der Heilig Kreuz-Chor 25 Aktive, die mit viel Begeisterung und großem
Spaß zusammen singen, im Laufe der vielen Jahre zahllose Gottesdienste besonders an kirchlichen Hochfesten musikalisch bereichert haben und sich immer wieder auch bei geistlichen Konzerten mit Solisten und Orchester in der Kirche vernehmen lassen.

 

Chorleiterin von Anbeginn an ist Beate Reiser, die eine umfangreiche musikali-sche Ausbildung, z.B. an der Musikhochschule Mannheim (Orgel, Klavier), private Gesangsausbildung und Erfahrungen in (semi-) professionellen Chören und Vokalensembles vorweisen kann. Dass sie den Chor auch nach 30 Jahren noch mit enormem Engagement leitet, ist alles andere als eine Selbstverständlichkeit.

 

Dabei legt sie nach wie vor großen Wert auf die Erarbeitung möglichst vielfältiger Formen der Kirchenmusik und die passgerechte Stimmbildung in den Chorproben.
Und dass auch Chemie und Menschlichkeit passen, zeigt die Tatsache, dass den Sängern und Sängerinnen auch das Beisammensein außerhalb der regulären Chorproben sehr wichtig ist, z.B. bei den jährlichen Chorfreizeiten oder in geselligen Runden nach den Chorproben.

Die Chormitglieder freuen sich über jeden Neuzugang. Interessierte sind immer sehr willkommen, in eine Probe „hineinzuschnuppern“: in der Regel montags von 19.45 bis 21.15 Uhr spielt die Musik im Gemeindesaal.

Zur Website

Kontakt

1. Vorsitzende
Waltraud Müller
Im Ringel 43
67435 Neustadt
Tel. 06327/47 65
Chorleiterin
Beate Reiser