Förderverein Kultur und Kirche Gimmeldingen e. V.

Der Förderverein hat das Ziel, zum Erhalt der Laurentiuskirche beizutragen und das kulturelle Leben in Gimmeldingen bereichern.

Der Förderverein hat zwei Ziele:

 

1. Seine Aufgabe ist laut Satzung, zum Erhalt der Laurentiuskirche beizutragen. Diese schöne und historisch sehr interessante Kirche, wie gerade die Funde der letzten Zeit bezeugen (Fragmente einer mittelalterlichen Christophorus-Darstellung an der Ostwand des Turms, Reste mittelalterlichen Bemalung im Kirchen-schiff), ist ein besonderes Denkmal, das es zu pflegen gilt. Der Förderverein ist offen für Menschen jeder Religion und auch für jene, die aus der Kirche ausgetreten sind, aber Interesse haben, dieses Bauwerk zu erhalten.

 

2. Der Förderverein möchte das kulturelle Leben in Gimmeldingen bereichern. In der Kirche, im Gemeindehaus oder an anderen Plätzen lädt der Verein ein zu Konzerten, Theater, Lesungen, Vorträgen, Ausstellungen usw. So möchte der Verein Kultur in den Ortsteil Gimmeldingen tragen.

 

Mit den Mitgliedsbeiträgen, Spenden, Eintrittsgeldern und Einnahmen beim Ausschank (bei Festen und Veranstaltungen) hat der Verein seit seiner Gründung 2001 schon viel erreicht:

 

Das erste Projekt war, den Abstellraum im Erdgeschoss des Turmes in einen attraktiven Ausstellungsraum mit gereinigten Sandsteinwänden, frisch gestrichenem Kreuzrippengewölbe und moderner Beleuchtung zu verwandeln.

 

Eine Idee des Vereins war die inzwischen sehr beliebte „Gimmeldinger Tafel“, bei der im September alle Gimmeldinger eingeladen sind, auf dem Kirchplatz gemeinsam an weiß eingedeckten Tischen die mitgebrachten Speisen zu genießen. Der Verein sorgt dabei für Garnituren, die Getränke und den Grill. Ein jährlich wechselndes kulturelles Programm bereichert den schönen gemeinsamen Abend in der Dorfmitte.

 

Hinzu kommt, dass der Verein beträchtliche Zuschüsse zur Außenrenovierung des Kirchenschiffs 2012 und zur umfangreichen Innenrenovierung 2015 leisten konnte. Auch die Erforschung der Christophorus-Darstellung und der historischen Wandmalereien hat der Verein gefördert. Der Erhalt der Orgel wurde ebenfalls unterstützt.

Der Förderverein ist offen für Menschen jeder Religion und auch für jene, die aus der Kirche ausgetreten sind, aber Interesse haben, dieses Bauwerk zu erhalten. Deshalb freut sich der Verein über jedes neue Mitglied. Der Jahresbeitrag beträgt ab 20,- €.

1. Vorsitzender
Pfarrer Thomas Klein
Prot. Pfarramt
Kirchplatz 2
67435 Neustadt-Gimmeldingen
Tel. 06321 / 68 655
E-.Mail: thomas.a.klein@t-online.de